Fernwärmetransportleitung Wels

Auftraggeber: AVE Österreich GmbH

Bauzeit: April – September 2008

Leistungsumfang:

  • Engineering, Lieferung, Montage und Nachisolierung
  • Fernwärmetransportleitung (Einbindung der WAV-Abwärme in das FW-Netz des E-Werkes Wels)
  • Trassenlänge: 4,8 km
  • Durchmesser: DN 400 / 300
  • Werkstoff: St 37.0
  • Werkseitig vorgedämmtes Rohrsystem

 

Bildergalerie

Kontakt:

Rudolf Prinz

Rudolf Prinz

Teamleitung Tiefrohrleitungsbau

Telefon: +43 7242 406 318

rudolf.prinz*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@bilfinger.com
Seite drucken